Beiträge zum Schlagwort:

Literaturverfilmung

[Kurz-Review] zu Der Richter und sein Henker (1975) [Kurz-Review]

Menschen lassen sich wie Figuren auf einem Schachbrett manipulieren – so lautet das Credo von Richard Gastmann, der mit seinem Kumpel, dem Berner Polizisten Hans Bärlach, wette […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Beguiled (1971) [Kurz-Review]

Während der Amerikanische Bürgerkrieg weiter tobt, schleppt si […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Landhaus der toten Seelen (1976) [Kurz-Review]

Im Horrorfilm der Siebzigerjahre war das Böse überall – sogar in einem Haus. „Landhaus der toten Seel […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Valdez Horses (1973) [Kurz-Review]

Kochen, waschen, der behutsame Umgang mit den Pferden auf der kleinen Ranch, die Kleidung und die Körpersprache: Wie […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Akenfield (1974) [Kurz-Review]

„Akenfield“ ist ein ganz und gar außergewöhnliches Projekt. Für die radikale Low-budget-Independent-Produktion wurden fast auss […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Das dreifache Echo (1972) [Kurz-Review]

Der Bauernhof im englischen Wiltshire ist so abgelegen, dass die Weite der Umgebung, ei […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Vor uns die Hölle (1959) [Kurz-Review]

Eric Koertner steht in einem der unzähligen Schuttberge des völlig zerstörten Berlin, vor ihm eine massive Bombe, die in den Trümmern steckt […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Lonely Passion of Judith Hearne (1987) [Kurz-Review]

Sie ist ein Fake, diese Judith Hearne, die mit ihren großbürgerlichen Floskeln und Manieren einen Schein wahrt, unter dem sich ein gescheiterter Mensch ver […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Keiner killt so schlecht wie ich (1971) [Kurz-Review]

Henry Graham ist mit seinem Ferrari öfter in der Werkstatt als auf den Straßen New Yorks – um […]

[lesen …]