Beiträge zu:

Michel Piccoli

Szene aus ‚Die Spaziergängerin von Sans-Souci (1982)‘

Die Spaziergängerin von Sans-Souci (1982) [Kurz-Review]

Doppelt und dreifach tragisch ist dieser Film: Da ist zum einen Romy Schneiders Doppelrolle in der Gegenwart der frühen […]

[lesen …]
Szene aus ‚Der Teufel mit der weißen Weste (1962)‘

Der Teufel mit der weißen Weste (1962) [Kurz-Review]

Eine Unterweltepisode, mit Hehlern und Räubern, Lügnern und Loyalen, ein finsteres Verwirrspiel, in dem Jean-Pierre Melville sein Publikum immer wieder mit […]

[lesen …]
Szene aus ‚Das Attentat (1972)‘

Das Attentat (1972) [Kurz-Review]

Die Handlung von „Das Attentat“ würde heute kaum mehr jemanden sonderlich bewegen, aber damals – so kurz nach ’68 –, zu einer ideologisch auf […]

[lesen …]
Szene aus ‚Das große Fressen (1973)‘

Das große Fressen (1973) [Kurz-Review]

Schon die Geschichte ist reichlich skurril, aber die Inszenierung unendlich grotesk: Vier Freunde, arrivierte Vertreter des Bürgertums in ihren besten Jahren, finden sich in einer […]

[lesen …]
Szene aus ‚Das Mädchen und der Kommissar (1971)‘

Das Mädchen und der Kommissar (1971) [Kurz-Review]

Verdrossen ob des ständigen Entkommens der Räuber mit ihrer fetten Beute, legt sich der Pariser Ermittler Felix auf eigene Faust eine Undercover-Identität als Bankier z […]

[lesen …]
Szene aus ‚Der diskrete Charme der Bourgeoisie (1972)‘

Der diskrete Charme der Bourgeoisie (1972) [Kurz-Review]

Der mehrfache Versuch, ein standesgemäßes Dinner abzuhalten, der an absurden Zwischenfällen scheitert (u.a. der tote Restaurantbesitzer, eine Kompanie Soldaten), ist nur das vor […]

[lesen …]
Szene aus ‚Die Dinge des Lebens (1970)‘

Die Dinge des Lebens (1970) [Film-Review]

Ein schwerer Autounfall: Die letzten Ereignisse seines Lebens rauschen an dem Architekten Pierre Bérard vorbei. Claude Sautets Film e […]

[lesen …]
Szene aus ‚Belle de Jour (1967)‘

Belle de Jour (1967) [Kurz-Review]

Geld hat sie genug, ihr Doppelleben als Pariser Prostituierte führt Séverine Serizy (Catherine Deneuve) aus anderen Gründen: Im diskreten Appartement-Bord […]

[lesen …]
Szene aus ‚Der zehnte Tag (1971)‘

Der zehnte Tag (1971) [Kurz-Review]

Der Psychologiegelehrte Paul Regis folgt der Einladung eines ehemaligen Studenten und quartiert sich im herrschaftlichen Anwesen der Van Horns im Elsass ein. […]

[lesen …]