Beiträge zu:

kalifornisch

[Kurz-Review] zu Breezy (1973) [Kurz-Review]

Wie sentimental und romantisch die Inkarnation des lakonischen Westernhelden – Clint Eastwood – sein kann, zeigt „ […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Postcards from the Edge (1990) [Film-Review]

Autobiografisch inspiriert von Carrie Fishers Beziehung zu ihrer Mutter Debbie Reynolds und der Filmbranche ist „Pos […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Bob & Carol & Ted & Alice (1969) [Kurz-Review]

So wie in „Bob & Carol & Ted & Alice“ wären die Sechziger gerne gewesen. Der Film ist die Manifestation eines Zeitgeistes, den es so ve […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Mildred Pierce (1945) [Kurz-Review]

Dass Hollywoodfilme der Studioära immer nur Frauenklischees auf die Leinwand brachten, wird in „Mildred Pierce“ selbst zum Klischee. Denn hier sind auss […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu What Ever Happened to Baby Jane? (1962) [Kurz-Review]

Eine im Schatten der Vergangenheit ruhende Luxusvilla mit der Aura des alten, klassischen Hollywood, in der zwei Schwestern leben: Die eine war ein Superstar des Vierzigerjahrekino […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Sadistico (1971) [Kurz-Review]

Für Dave, den Discjockey eines kleinen Radiosenders in einem kalifornischen Küstennest, erweist sich ein One-Nig […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Bad Influence (1990) [Kurz-Review]

In seiner Ästhetik ist dieser L.A.-Thriller eine visuelle Symbiose der Achtziger und Neunziger. Rob Lowe spielt den mysteriösen, man […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu S.O.B. (1981) [Kurz-Review]

Für das Drehbuch erhielt Regisseur Blake Edwards sowohl eine Nominierung der Writers Guild of America als auch für eine „Gold […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Dirty Mary, Crazy Larry (1974) [Kurz-Review]

Der Weg ist hier das Ziel, denn die Handlung ist von solcher Banalität, dass sie kaum der Erwähnung wert ist. Entgegen dem Titel sind es nicht zwei, sondern drei Personen, die hi […]

[lesen …]