Beiträge zu:

pessimistisch

[Serien-Review] zu Quarry (2016) [Serien-Review]

Muscle-Cars, Pools und bunte Hemden versus die seelische Düsternis traumatisierter Vietnamheimkehrer: „Quarry“ ist eine originell […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Das Attentat (1972) [Kurz-Review]

Die Handlung von „Das Attentat“ würde heute kaum mehr jemanden sonderlich bewegen, aber damals – so kurz nach ’68 –, zu einer ideologisch auf […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Shock Corridor (1963) [Kurz-Review]

Johnny Barretts journalistischer Ehrgeiz reicht so weit, dass er sich – von Experten instruiert – inkognito als vermeintlicher Patient in eine […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Effect of Gamma Rays on Man-in-the-Moon Marigolds (1972) [Kurz-Review]

Ein außergewöhnlicher Film voll verstörendem Realismus, ein Kleinod des Siebzigerjahre-Kinos: Beatrice Hunsdorfer, alleinerziehen […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Save the Tiger (1973) [Film-Review]

Der große Komödiant Jack Lemmon brillierte nicht zuletzt in tragischen Rollen. Für seine Darstellung eines amerikanischen Unternehmers in fundamentaler Lebenskrise erhielt er ei […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Mickey One (1965) [Kurz-Review]

„Mickey One“ ist einer der wenigen Filme, in denen eine amerikanische Großstadt – Chicago – wie in einem Nouvelle Vague-F […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Zardoz (1974) [Film-Review]

John Boormans surreal-esoterischer Film ist eine anti-elitäre Dystopie mit Sean Connery in einer seiner bizarrsten Rollen. […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Der Prozeß (1962) [Kurz-Review]

Josef K. wird eines morgens verhaftet, beschuldigt und einem Gerichtsverfahren unterzogen – von wem, weshalb und wann bleibt jedoch ungesagt. Ein Albtraum ohne Erwachen […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Mona Lisa (1986) [Film-Review]

Als Ex-Ganove George begibt sich Bob Hoskins auf eine düstere Odyssee durch das Londoner Rotlichtmilieu, die Neil Jor […]

[lesen …]