Beiträge zu:

warm

[Film-Review] zu Die Todesfalle (1968) [Film-Review]

So, wie Bryan Forbes’ heist movie, hätten die „Bonds“ der Sechziger gerne ausgesehen. „Die Todesfalle“ ist kein erzählerisch […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Shooting (1966) [Kurz-Review]

Eine Frau will Rache nehmen und engagiert drei Männer, sie auf ihrem Ritt durch die unwegsame […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Five Graves to Cairo (1943) [Kurz-Review]

Gerade als der echte Erwin Rommel mit seinem „Afrikakorps“ an der Schwelle zum Nil, im ägyptischen El Alamein, mit dem versuchten Vormarsch in den Nahen Osten gescheitert […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu 700 Meilen westwärts (1975) [Kurz-Review]

Eine Handvoll Reiter nehmen im Jahr 1906 an einem Wettrennen teil, das sie über 700 Meilen durch die US-amerikanische Wildnis führt – die Yellow Pre […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Die Schlange im Regenbogen (1988) [Kurz-Review]

Es war nicht das erste Mal, dass in einem Film wissenschaftliche Neugier ins Verderben führt – hier aber wird sie zur Obsession, die den US-amerikanischen Anthropologe […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Der Garten des Bösen (1954) [Kurz-Review]

Wie Konquistadoren, in der Erwartung baldiger Selbstbereicherung, lassen sie ihre Blicke schweifen, am Strand des mexikanischen Küstenstädtchens, in dem […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Was? (1972) [Kurz-Review]

In der mediterranen Küstenidylle Italiens inszeniert Roman Polanski […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Billy Two Hats (1974) [Kurz-Review]

Zwei Outlaws (Weitere Filme zu Outlaws auf Filmkuratorium.de entdecken) (einer von ihnen ist […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Der Gauner (1969) [Kurz-Review]

Ein Roadtrip durch den US-amerikanischen Süden zu Beginn des 20. Jahrhunderts: Der elfjährige Lucius und die beiden Hallodri […]

[lesen …]