Beiträge zu:

New York

[Film-Review] zu All About Eve (1950) [Film-Review]

Ein Film aus einer Zeit, in der Bette Davis’ legendäre Augen meist von Zigarettenqualm verhüllt sind — die Davis spielt […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Shadows (1959) [Kurz-Review]

„Shadows“ ist die Mutter aller Independent-Filme. […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Best Seller (1987) [Film-Review]

Ein wenig New Hollywod-Touch ist das: Ein verbrecherischer Geschäftsmann wird zur Strecke gebracht – nicht aus Moral, sondern aus Rache. „Best Selle […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Dogs of War (1980) [Kurz-Review]

„This whole country’s bought and paid for.“ Über einen Mittelsmann senden Konzerne eine Söldnerarmee aus, um den Diktator des kleinen afrikanischen T […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Incident (1967) [Kurz-Review]

Die hedonistische Aggressivität, mit der Joe Ferrone und sein Kumpel Artie Connors aus reiner Langeweile in einer Sonntagnacht in der […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Misery (1990) [Film-Review]

James Caan spielte oft kraftstrotzende Kerle – aber hier ist er nach einem Autounfall dem Wahnsinn einer Fanatikerin ausgeliefert, der […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Love Story (1970) [Kurz-Review]

„Love Story“ ist eine der schönsten und zugleich traurigsten Liebesgeschichten, die je verfilmt wurden. Und es ist ein Film, der auf erstaunliche Weise […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Taking of Pelham One Two Three (1974) [Kurz-Review]

Das elektronische Überwachungssystem ist der ganze Stolz der New Yorker U-Bahn. Gerade als Zachary Garber, Sicherheitsinspektor der New York […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Naked City (1948) [Kurz-Review]

Einer der paradoxen Filme aus den Vierzigern, die gerade in Kenntnis ihres Alters so modern und frisch wirken: Schon der Anflug auf New York, mit dem man zu Beginn von „ […]

[lesen …]