Filmtipp

Mord mit kleinen Fehlern (1972)

Atmosphäre des Films:

  • britisch
  • englisch
  • sarkastisch
  • skurril
  • spannend
  • zynisch
Kurzbesprechung: Der aristokratisch-dünkelhafte Kriminalromancier Andrew Wyke lädt den Liebhaber seiner Frau in sein Schloss ein, um ihn systematisch zu erniedrigen. Beide Männer duellieren sich in einem grausamen Psychospiel, das zugleich eine Sternstunde der Schauspielkunst und mit vielen Spitzen gegen die britische Gesellschaft garniert ist. Michael Caine, der hier Laurence Oliviers Gegenspieler darstellt, spielte 35 Jahre später im Remake Oliviers Charakter; Caines damalige Rolle übernahm Jude Law.
Szene aus ‚Mord mit kleinen Fehlern (1972)‘, Copyright: Palomar Pictures