Her Private Hell (1967)

Filmtipp

Atmosphäre des Films:

Kurzbesprechung:

Als erster „narrative sex film“ Großbritanniens ist „Her Private Hell“ schon originär skandalös und die Speerspitze der filmischen Manifestation gelockerter Moral in der britischen Gesellschaft der viel zitierten Swinging Sixties. Die Themen indes, die „Her Private Hell“ behandelt, sind zeitlos und universell: Macht und ihr Missbrauch, Ambition und Ausbeutung. Die Italienerin Lucia Modugno spielt ein französisches Fotomodel, das mit Karriereträumen nach London fliegt und dort zum Spielball einer Fotoagentur wird, die mit Nacktbildern viel Geld verdient und ihre Models mit heimlichen Sexaufnahmen erpresst.